VerwR! Verwaltungsrecht aktuell

Erste Erfahrungen mit dem neuen Gemeindegesetz

Am 1. Januar 2018 ist das Gemeindegesetz des Kantons Zürich zusammen mit der entsprechenden Verordnung in Kraft getreten. Erstmals nach mehr als 90 Jahren wurden damit die rechtlichen Grundlagen von Gemeinden, Zweckverbänden und kommunalen Anstalten umfassend erneuert. In der Zwischenzeit konnten verschiedene rechtliche Fragen im Zusammenhang mit den revidierten Grundlagen des Zürcher Gemeinderechts geklärt werden, während sich andere erst in der Praxis abgezeichnet haben. Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick der bisherigen Erfahrungen und zeigt Lösungsmöglichkeiten für noch offene Fragen auf. Zielpublikum der Veranstaltung sind Behördenmitglieder sowie juristische und nicht-juristische Praktikerinnen und Praktiker in den Verwaltungen von Kanton, Bezirken, Gemeinden und Schulen sowie Angehörige von Gerichten und Advokatur, die sich regelmässig mit Fragen des Gemeinderechts auseinandersetzen.

Programm

Tagungsprogramm als PDF

Grusswort:

Andreas Geering, Präsident des Grossen Gemeinderates Winterthur Webseite

 

Referierende:

Vittorio Jenni, lic. iur., Rechtsanwalt, Leiter Abteilung Gemeinderecht, Stv. Amtschef, Gemeindeamt des Kantons Zürich Webseite

Anna Rüefli, Dr. iur., Juristische Sekretärin mbA, Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich Webseite

Markus Rüssli, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Partner Umbricht Rechtsanwälte, Zürich Webseite

Andrea Töndury, PD Dr. iur., Rechtsanwalt, Rechtskonsulent-Stellvertreter des Stadtrats von Zürich Webseite

Roland Wetli, lic. iur., Stv. Leiter Abteilung Gemeinderecht, Gemeindeamt des Kantons Zürich Webseite

 

 

Datum

14. November 2019

Zeit

13:30 - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

TECHNOPARK Winterthur AG
Technoparkstrasse 2
8406 Winterthur

CHF 250.- (inklusive Apéro). Die Unterlagen für diese Tagung werden elektronisch zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos