Der Stiftungsrat

Dr. iur. Markus Vischer Präsident

Markus Vischer ist seit 1995 Partner bei Walder Wyss Rechtsanwälte in Zürich. Er studierte an der Universität Zürich (lic. iur. 1984, Dr. iur. 1986) und am Queen Mary College, London University (LL.M. 1991). Markus Vischer arbeitete als Assistent an der Universität Zürich, als juristischer Sekretär am Bezirksgericht Meilen und als Mitarbeiter einer Steuerrechtspraxis in Zürich und einer Anwaltskanzlei in London.

Website
Kurz-CV

Dr. iur. Daniel Lengauer Quästor

Daniel Lengauer ist seit 2013 Partner bei Kellerhals Carrard, Zürich. Er studierte an der Universität Zürich (lic. iur. 1991, Dr. iur. 1995, LL.M. 1998). Daniel Lengauer arbeitete als Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Uster, als Rechtsanwalt bei Briner Hess Streuli Wiget, als Partner bei McGrigors in London und als Partner bei KPMG Legal.

Website
Kurz-CV

lic. iur. Beat Gut Vizepräsident

Beat Gut ist Oberrichter am Obergericht Zürich. Zuvor war er stellvertretender Präsident des Bezirksgerichts Zürich. Beat Gut studierte in Zürich und Genf und arbeitete als Rechtsanwalt sowie an verschiedenen Gerichten im Kanton Zürich. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Zürich und im Vorstand des Zürcher Juristenvereins. Präsident der Aufsichtskommission über Anwältinnen und Anwälte.

Website
Kurz-CV

lic. iur. Patricia Tschudi

Patricia Tschudi ist Bezirksrichterin am Bezirksgericht Horgen und Ersatzoberrichterin am Obergericht Zürich. Sie studierte an den Universitäten Zürich und Neuchâtel und erwarb 2008 das Zürcher Anwaltspatent. Sie war bei einer grossen Wirtschaftskanzlei in Zürich, als Gerichtsschreiberin / Schlichtungsvorsitzende am Bezirksgericht Horgen sowie als Gerichtsschreiberin am Handelsgericht des Kantons Zürich tätig.

Website
Kurz-CV

Oberrichter a.D. Prof. Dr. iur. Alexander Brunner

CEDR Accredited Mediator (London). Titularprofessor em. für Handels- und Konsumrecht sowie Verfahrensrecht an der Universität St. Gallen. Ständiger Lehrbeauftragter für Wirtschafts- und Konsumrecht an der Universität Zürich. Ehem. Präsident Aufsichtskommission über die Anwältinnen und Anwälte im Kanton Zürich und ehem. nebenamtlicher Bundesrichter (Lausanne). Ehrenpräsident des Schweizer Verbandes der Richter in Handelssachen; Autor zahlreicher Publikationen.

Website
Kurz-CV

Sandra Strauss

Sandra Strauss ist seit 2011 für die Stiftung juristische Weiterbildung tätig mit Fokus auf digitale Transformation und Optimierung der Customer Journey. Seit Mai 2021 ist sie Stiftungsrätin.
Hauptberuflich arbeitet Sandra Strauss als Senior Manager bei KPMG und ist Marketingverantwortliche für den Bereich Banken und Versicherungen.

Website
Kurz-CV

Dr. iur. Viviane Sobotich

Viviane Sobotich ist Richterin am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich. Sie studierte und promovierte an der Universität Zürich und ist ausgebildete Mediatorin. Nach ihrer Tätigkeit an verschiedenen Gerichten, arbeitete sie in der Verwaltung der Stadt und des Kantons Zürich bevor sie Ombudsfrau der Stadt Winterthur wurde und im Nebenamt u.a. die Rekurs-Kommission der Zürcher Hochschulen präsidierte.

Kurz-CV

lic. iur. Kathrin Wolfer Simonovic

Kathrin Wolfer ist seit 2008 Leiterin der Aus- und Weiterbildung der Zürcher Zivil- und Strafrechtspflege. Sie studierte an der Universität Zürich (Lizentiat 1998) und arbeitete anschliessend während 4 Jahren am Bezirksgericht Zürich in verschiedenen Funktionen. Nach dem Erwerb des Zürcher Anwaltspatentes wechselte sie 2002 ans Obergericht, wo sie die Aus- und Weiterbildungsstelle mit aufbaute.

Website
Kurz-CV

Prof. Dr. iur. Gunhild Godenzi

Gunhild B. Godenzi führt seit 1. August 2016 einen Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Zürich. Sie studierte in Düsseldorf und promovierte 2008 an der Universität in Zürich. Von 2008 bis 2009 arbeitete sie als Untersuchungsbeamtin bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug. Nach dem Erwerb des Anwaltspatentes war sie als Rechtsanwältin bei Tethong Blattner AG, Zürich tätig (2015); seit August 2016 als Konsulentin.

Website
Kurz-CV

Prof. Dr. iur. Roger Rudolph

Roger Rudolph hat in Zürich studiert, promoviert und das Anwaltspatent erlangt. Nach einem Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Zürich ist er seit 1997 in der auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei Streiff von Kaenel AG tätig, von 2004 bis 2018 als Partner und seitdem als Konsulent. Roger Rudolph ist Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und Mitglied der entsprechenden Fachkommission des Schweizerischen Anwaltsverbands. Seit dem 1. Februar 2018 ist Roger Rudolph an der Universität Zürich tätig und Inhaber des Lehrstuhls für Arbeits- und Privatrecht.

Kurz-CV

Prof. Dr. Johannes Reich

Johannes Reich ist Professor für Öffentliches Recht, Umweltrecht und Energierecht an der Universität Zürich (UZH). Er hat an der UZH (lic. iur., 2001) und an der Yale Law School (LL.M., 2008) studiert, das Zürcher Anwaltspatent erlangt (2005) und an der Universität Basel promoviert (Dr. iur., 2009). Er war bei einer grossen Anwaltskanzlei als Rechtsanwalt (2009-2012) und an der UZH als Assistenzprofessor (2012-2018) tätig.

Website
Kurz-CV

lic. iur. Katja Lerch

Katja Lerch ist seit 1999 Partnerin bei Lerch & Lerch Rechtsanwälte in Bubikon. Sie studierte an der Universität Zürich (lic .iur. 1991) und an der Law School der New York Universität (M.C.J. 1993). Katja Lerch arbeitete als Auditorin am Bezirksgericht Meilen, als Assistentin an der Universität Zürich, sowie als juristische Sekretärin und später Bezirksanwältin an verschiedenen Bezirksanwaltschaften des Kantons Zürich (heutige Staatsanwaltschaften). Nebst ihrer Ausbildung zur Fachanwältin SAV Familienrecht (2008), ist sie anerkannte Mediatorin SAV (2016) und spezialisiert im Kindesschutz (CAS Kindesschutz der Hochschule für soziale Arbeit Luzern 2014).

Website
Kurz-CV

Dr. iur. David Rechsteiner

David Rechsteiner ist Leiter des Gesetzgebungsdienstes der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich. Er studierte und promovierte an der Universität St. Gallen und erwarb im Kanton St. Gallen die Zulassung als Rechtsanwalt. David Rechsteiner arbeitete als Assistent an der Universität St. Gallen sowie als Gerichtsschreiber am Kreisgericht St. Gallen und am Verwaltungsgericht des Kantons Bern. Neben seiner Tätigkeit in der Verwaltung ist er Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen und publiziert zum öffentlichen Recht.

Kurz-CV